Zahnersatz

Ästhetik

Die Ästhetische Zahnheilkunde ermöglicht eine Fülle von Verschönerungen, etwa durch Veneers, Inlays, Kronen oder Brücken. Stets jedoch gilt: Die Voraussetzung für Beständigkeit ist gesundes Zahnfleisch. Dafür hat die Zahnmedizin den Begriff »rote Ästhetik« geprägt. Denn erst die Harmonie zwischen roter und weißer Ästhetik – schönes Zahnfleisch und makellose Zähne – führt zu einem perfekten Ergebnis.


Bleaching – Zähne natürlich aufhellen

Mit zunehmendem Lebensalter können Zähne die Farbe verändern und so unsere ästhetische Gesamterscheinung beeinträchtigen. Vielen Menschen ist es jedoch wichtig, nicht nur ein gesundes, sondern auch ein strahlend weißes Gebiss zu besitzen. Dafür stehen inzwischen diverse Möglichkeiten der Zahnaufhellung (Bleaching) zur Verfügung, die sich an Art und Intensität der Verfärbungen orientieren.

Veneers/Lumineers

Veneers sind hauchdünne, sehr grazile Verblendschalen, die auf die Frontzähne aufgeklebt werden können um die Ästhetik der Frontzähne zu optimieren. Somit ist es möglich kleine Fehlstellungen zu korrigieren, starke Verfärbungen verschwinden zu lassen, fehlende Zahnkanten wieder aufzubauen und auch kleine Lücken zu schließen.

Zirkonkrone (Keramikkrone)

Zirkoniumdioxyd ist eine technische Hochleistungskeramik mit außerordentlich guten mechanischen Eigenschaften. Die zahnähnliche Farbe und die dentinähnliche Transluzenz erlauben die Herstellung von besonders ästhetischem Zahnersatz. Zirkonoxyd ist auch für Allergiepatienten bestens geeignet.

Invisalign® – fast unsichtbare Schiene

Fehlstellungkorrekturen lassen sich mit einer fast unsichtbaren Kunststoff-Schiene (Aligner) korrigieren. Jeder Aligner wird speziell für Ihre Zähne maßgefertigt und wird alle zwei Wochen gegen einen neuen Satz Aligner ausgetauscht. Wenn Sie die einzelnen Aligner wechseln, können Ihre Zähne Schritt für Schritt, Woche für Woche näher an die Endposition gebracht werden, die Ihr Behandler für Sie geplant hat.

Zahnfleischrezession (Gingiva-Rezession)

Ist das Zahnfleisch zurückgegangen, z.B. aufgrund einer bakteriellen Entzüngung (Parodontitis), können Zahnhälse freigelegt werden und sich Zahnzwischenräume vergrößern. Eine Schleimhauttransplantation bietet nicht nur Implantaten den nötigen Halt, sondern schützt auch den Zahnhalteapparat und sorgt zugleich für ein gesund aussehendes Gebiss.

Call-Back Service

Sie möchten direkt einen Beratungstermin vereinbaren?

Nutzen Sie unser Formular – wir rufen Sie gerne zurück.

Öffnungszeiten

MO 8-13 Uhr und 14-19 Uhr
DI 8-13 Uhr und 14-19 Uhr
MI 9-13 Uhr und 14-19 Uhr
DO 8-13 Uhr und 14-19 Uhr
FR 8-13 Uhr

und nach Vereinbarung