Zahnerhalt

Wir helfen Ihnen bei entzündetem Zahnfleisch

Die Parodontologie befasst sich mit den Bereichen "um den Zahn herum": der Vorbeugung und Behandlung von Zahnbetterkrankungen sowie deren Nachsorge. Eine nicht entzündliche Infektion des Zahnhalteapparats wird als Parodontose bezeichnet, eine Entzündung - die am weitesten verbreitete Form – als Parodontitis. Sie führt unbehandelt auf lange Sicht zu Knochenabbau. Bakterielle Beläge sind die Auslöser sowohl für Parodontitis als auch für Gingivitis, bei der – hervorgerufen durch die entzündliche Schwellung des Zahnfleisches (Gingiva) – Taschen entstehen.

Call-Back Service

Sie möchten direkt einen Beratungstermin vereinbaren?

Nutzen Sie unser Formular – wir rufen Sie gerne zurück.

Öffnungszeiten

MO 8-13 Uhr und 14-19 Uhr
DI 8-13 Uhr und 14-19 Uhr
MI 9-13 Uhr und 14-19 Uhr
DO 8-13 Uhr und 14-19 Uhr
FR 8-13 Uhr

und nach Vereinbarung